Safety First

Für sichere Bedienung

Für höchste Sicherheit im Betrieb Ihrer Anwendung bietet ABITRON eine Reihe von erprobten und neuentwickelten Sicherheitsfunktionen an.

Neigungsschalter Ein Neigungsschalter dient zur Erkennung der Neigung des Senders bzw. des Bedieners. Sie können festlegen, in welchem Winkel und zu welchem Zeitpunkt ein Signal ausgelöst wird. Zeit und Winkel sind in X- und Y-Achse in jede Richtung getrennt einstellbar. Die Z-Achse ist fest eingestellt.
Zweihandbedienung Die Zweihandbedienung von ABITRON stellt sicher, dass sich beide Hände des Anwenders am Funksender befinden. Erst dann wird die Bedienung der Maschine frei gegeben.
Zustimmtaster Bei unseren Joysticksteuerungen kann ein Zustimmtaster integriert werden, der in zwei- oder dreistufiger Ausführung erhältlich ist.
Push to Operate Ein weiteres Sicherheitsfeature ist die Funktion Push to Operate. Sie kann sowohl im Joystick (mittels Drucktaster) oder als separater Drucktaster an einer beliebigen Stelle des Senders ausgeführt werden.
Login/Logout Die Option Login/Logoutwird vorwiegend bei Tandem- oder Mastersystemen benötigt, bei welchen mehrere Sender zum Einsatz kommen. Hierbei ist eine Anzahl von bis zu 15 Sendern und bis zu 255 Empfängern möglich. Durch dieses Sicherheitsfeature wird sichergestellt, dass nur ein Bedienpult angemeldet ist.
Not-Halt Der Not-Halt ist bei ABITRON als drehentriegelbarer Schlagschalter (zweikanalig) ausgeführt. Er versetzt in Gefahrensituationen Ihre Maschine in den sicheren Zustand.