Empfänger
die sichere
Verbindung zur
Maschine

Empfänger

Einfach und schnell konfigurierbar

Ein Großteil der Empfänger von ABITRON ist modular aufgebaut. Das bedeutet einige große Vorteile für Ihre Anwendung: Die Empfänger lassen sich schnell und kostenoptimiert bestücken und für Ihre Anwendung anpassen. Sollte einmal eine Reparatur notwendig werden, können die Module von unseren Servicemitarbeitern im Handumdrehen ausgetauscht werden, wodurch sich Standzeiten auf ein absolutes Minimum verkürzen.

Gehäusevarianten

HS-1

Gehäusevariante klein

Das kleinste Empfängergehäuse in der ABITRON-Familie wurde speziell für mobile Anwendungen mit eingeschränktem Platzangebot entwickelt. Durch seine kompakte Bauweise kann es auch an schwer zugänglichen Orten montiert werden. In dieser Gehäusevariante können sowohl digitale als auch serielle Schnittstellen implementiert werden.
 

Schutzklasse IP 65
Gewicht ca. 800g
Grösse (B/T/H) 165 x 115 x 65 mm
Schnittstellen RS 232/485, CANopen, CANopen Safety, DeviceNet, J1939, Profibus, PROFINET, Ralaisausgänge, Transistorausgänge

HS-2

Gehäusevariante gross

Das Empfängergehäuse HS-2 ist das Universalgehäuse von ABITRON. In dieser Bauform gibt es diverse digitale Standardempfänger, angefangen vom RX 14+ bis hin zum RX 26+. Analoge Ausgänge für die Ansteuerung von Ladekranen oder Sondermaschinen können hier mühelos umgesetzt werden. Speziell für diese Anwendungen gibt es wiederum Standardempfänger wie den BMS-1 und BMS-2.

Schutzklasse IP 65
Gewicht ca. 1800g
Grösse (B/T/H) 245 x 165 x 90 mm
Schnittstellen RS 232/485, CANopen, DeviceNet, J1939, Profibus, Industrial Ethernet, Relaisausgänge, Transistorausgänge, Spannungsausgänge, Stromausgänge

RX CBB-1
neueste Empfängergeneration

Analoge und Digitale Eingänge mit Easy Pairing

Der RX CBB-1 stellt die neueste Generation der kompakten Schnittstellenempfänger dar. Diese neu entwickelte Technologie bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie zwei voneinander getrennte CAN-Schnittstellen, analoge und digitale Eingänge, Datenlogging und Easy Pairing.

Schutzklasse IP 65
Grösse (B/T/H) 165 x 115 x 65 mm
Schnittstellen CANopen, CANopen Safety, J1939, Industrial Ethernet
Betriebsspannung 8 - 30 VDC

RX ES BUS
Empfängervariante

Der RX ES BUS Empfänger ist ein kleiner kompakter Empfänger. Als Schnittstellen zu Ihrem Fahrzeug oder Ihrer Maschine können wir auf große Erfahrungswerte bei den gängigsten BUS-Systemen, wie beispielsweise CAN - BUS, PROFI - BUS, RS 232 / 485, ProfiNET zurückgreifen. Rückmeldungen sind bei diesem Empfänger optional möglich.

Schutzklasse IP 65
Grösse (B/T/H) 165 x 115 x 65 mm
Schnittstellen CANopen, Profibus, RS 232/485
Betriebsspannung 6 - 30 VDC

RX 14+ profi bus
Empfängervariante

Der ABITRON RX 14+ Profi ist ein Empfänger mit integrierter ProfiBus-Schnittstelle. Er kann sowohl im mobilen wie auch im stationären Betrieb eingesetzt und optional mit 5 Ausgangsrelais bestückt werden, welche als zusätzliche Ansteuermöglichkeit für Ihre Anwendung verwendet werden können. Er ist mit einem 9-poligen Sub-D Stecker und einem Diagnosefenster für die Anzeige verschiedener Betriebszustände ausgerüstet. Der RX 14+ Profi bietet Ihnen ebenfalls zwei potentialfreie STOP-Relais, die nach EN 13849-1 Kat. 3 PLd TÜV geprüft sind.

Schutzklasse IP 65
Grösse (B/T/H) 245 x 165 x 90 mm
Schnittstellen Profibus
Betriebsspannung 8 - 30 VDC

RX 14+ Industrial ethernet
Empfängervariante

Ihre Industrial Ethernet Lösung bei ABITRON

ABITRON hat eine Vielzahl von Möglichkeiten im Bereich des Industrial Ethernet. Mit dem RX 14+ Industrial Ethernet bietet ABITRON einen Universalempfänger an, der mit verschiedenster Software an Ihre Anforderungen angepasst werden kann. Zu den verfügbaren Schnittstellen gehören PROFINET, EtherNet IP, ModBus-TCP und EtherCAT.  ABITRON stellt standardmäßig zwei RJ45 Stecker zur Verfügung. Somit benötigen Sie keinen extra Switch.

Schutzklasse IP 65
Grösse (B/T/H) 245 x 165 x 90 mm
Schnittstellen ProfiNET, EtherNet IP, ModBus-TCP, EtherCAT
Betriebsspannung 8 - 30 VDC

RX 14+/26+
Empfängervariante

Diese Empfängervarianten sind in einem kompakten und erschütterungsfesten Gehäuse verbaut. Bis zu 26 Ausgangsrelais ermöglichen eine vielseitige Einsetzbarkeit der Funkfernsteuerung. Durch die Schraubklemmleisten bieten diese Empfänger eine einfache Verdrahtungsmöglichkeit.

Schutzklasse IP 65
Grösse (B/T/H) 245 x 165 x 90 mm
Ausgangssignale 14 bzw. 26 potentialfreie Schließerkontakte (8 A / 250 V)
Betriebsspannung 8 - 30 VDC, 48 VAC, 120 VAC, 240 VAC

RX BMS-1 / BMS-2
Empfängervariante

Die ABITRON RX BMS-1 und RX BMS-2 Empfänger sind für die Ansteuerung von strom- und spannungsgesteuerten Hydraulikventilen bestens geeignet. Ihr Einsatzgebiet liegt vor allem in der Fahrzeugtechnik. Durch Statusanzeigen am Empfängergehäuse werden Sie stets über den aktuellen Zustand Ihrer Funkfernsteuerung informiert. Individuelles Anpassen der Geschwindigkeiten mittels Quick-Set-Funktion ist jederzeit möglich.

Schutzklasse IP 65
Grösse (B/T/H) 245 x 165 x 90 mm
Ausgangssignale 12 potentialfreie Schließerkontakte (8 A / 250V), 8 analoge Ausgänge / 12 digitale Ausgänge (8 A / 36 VDC), 8 analoge Ausgänge (PWM) 3 A (gesamt Strom Max. 10 A)
Betriebsspannung 6 - 30 VDC / 6 - 36 VDC

RX T10
Empfängervariante

Der RX T10 ist ein kleiner, vielseitiger Empfänger mit 10 Transistorausgängen und einem STOP-Kontakt. Diese Empfängervariante wird wegen ihrer Kompaktheit hauptsächlich in mobilen Anwendungsgebieten eingesetzt. Der RX T10 zeichnet sich durch seine unempfindlichen Transistorausgängen aus und ist somit der perfekte Begleiter für Ihre Anwendung.

Schutzklasse IP 65
Grösse (B/T/H) 165 x 115 x 65
Ausgangssignale 10 Transistorausgänge
Betriebsspannung 6 - 30 VDC

RX MOD
Empfängervariante

Der RX MOD ist ein modular aufbaubarer Empfänger, der über die Jahre hinweg bereits unzählige Einsatzmöglichkeiten gefunden hat. Er ist in unterschiedlichen Gehäusegrößen verfügbar, mit beliebig vielen proportionalen und digitalen Ausgangsmodulen im Baukastensystem bestückbar und somit ein idealer Begleiter für kundenspezifische Funkfernsteuerungen. In diesem Empfänger finden Sie wirklich nur die Module, die Sie für Ihre Anwendung wirklich benötigen.

Schutzklasse IP 65
Grösse (B/T/H) 120 x 38 x 75 mm, 114 x 166 x 63 mm, 160 x 232 x 89 mm, 255 x 250 x 120 mm, 250 x 400 x 120 mm, 400 x 405 x 120 mm
Schnittstellen auf Kundenwunsch konfigurierbar
Ausgangssignale auf Kundenwunsch konfigurierbar
Betriebsspannung 6 - 30 VDC, 24 - 48 VDC, 48 VAC, 110 VAC, 240 VAC, 24 - 110 VAC